Tagestour "Der Norden um Molivos und Petra"

Petra, Molivos, Skala Sikamineas, Tsonia, Berg Lepetymnos

Wir besuchen die wunderschönen Orte Petra und Molivos im Norden. In Petra besteigen wir den markanten Kirchenfelsen, dem der Ort seinen Namen verdankt und geniessen den Blick auf den Ort und die Bucht. Wir besichtigen ein wunderschön restauriertes Herrenhaus aus der türkischen Zeit des frühen 18. Jahrhunderts. Im mittelalterlichen Städtchen Molivos schlendern wir durch die schmalen Gassen, manche von einem Dach mit Rankenpflanzen beschattet,  hinauf zum Kastro. Von der wuchtigen Burg aus der byzantinischen Zeit hat man einen tollen Ausblick über die Ziegeldächer des Städtchens und die blaue See. Bei klarem Wetter sieht man bis weit in die Türkei.

Entlang der wunderschönen Nordküste geht es weiter zum kleinen Fischerort Skala Sikamineas. Die Panagia Gorgona, die kleine Marienkapelle über dem Hafen,  bietet ein sehr schönes Bild und ist bei Fotografen sehr beliebt.

Wir besuchen den Strand von Tsonia, bekannt für seinen roten Sand und kleine Fischtavernen. Hier können wir im kristallklaren Wasser baden, wenn Sie mögen.

Wir fahren durch die kleinen Bergdörfer im Lepetymnosgebirge und auf den Gipfel des höchsten Berges (968m). Von der Gipfelkapelle geniessen wir den Ausblick über weite Teile der Insel. Mit etwas Glück sehen wir die Wildpferde des Lepetymnos.

Kosten der geführten, privaten Tagestour im Geländewagen für 2 Personen 150 EUR (ohne Essen/Getränke/Eintritt), jede weitere Person 40 EUR.

Startzeit, Treffpunkt oder Abholung an Ihrer Unterkunft nach Vereinbarung.