Tagestour "Der Süden um Plomari"

Wir starten in der Bergwelt des Olymps. Wir fahren auf schmalen Sträßchen durch die faszinierende Berglandschaft – immer mit tollen Ausblicken auf den Olymp und die fast schon alpine Landschaft – durch das malerische Örtchen Ambeliko und weiter nach Akrasi mit seiner hübschen Platia. Durch unzählige Olivenhaine in der hügeligen Landschaft gelangen wir schließlich nach Melinda, einem kleinen Weiler an der Küste. Hier bleiben wir, genießen die Atmosphäre während einer idyllischen Pause, baden im kristallklaren Wasser oder entspannen am Strand mit herrlich bunten Kieselsteinen.

Weiter geht es nach Plomari, sicherlich für viele Besucher und Lesbos-Liebhaber einer der Lieblingsflecken auf der Insel. Wir parken am Hafen und genießen den Blick auf die hellroten Dächer der Häuschen, die sich den Hügel hoch ziehen.

Nun nehmen wir uns Zeit für einen Bummel durch den Ort und durch die kleinen Straßen hinter dem Hafen. Plomari ist bekannt für seinen guten Ouzo, der in Familienbetrieben, destilliert. Wir besuchen das  Ouzo-Museum, wo wir auch den guten Ouzo verkosten können. In Plomari können wir uns am Wasser ein leckeres Mittagessen schmecken lassen.

Unsere Tour führt uns nun weiter entlang des Golfs von Gera durch traditionelle Dörfer, alte Olivenhaine und blühende Gärten, immer mit Traumblicken auf den Golf.

Kosten der geführten, privaten Tagestour im Geländewagen für 2 Personen 150 EUR (ohne Essen/Getränke/Eintritt), jede weitere Person 40 EUR.

Startzeit, Treffpunkt oder Abholung an Ihrer Unterkunft nach Vereinbarung.