Liota (Ligeri)

Bergdörfchen im Westen oberhalb des Strandes von Gavathas

Liota (oder Ligeri) ist ein winziges Örtchen im Nordwesten der Insel. Es besteht aus einigen Häusern, einer legendenumwobenen, kleinen Kirche und einer Taverne. Die Taverne ist bekannt für ihre gute, traditionelle Küche, hier sitzt man wunderbar schattig an einer Quelle. Eine riesige, hohle Platane sorgt für angenehmes Klima – der Wirt stellt sogar Tisch und Stühle in den Stamm des Baumes.

Liota liegt in den Hügeln zwischen dem Städtchen Antissa und dem Strandort Gavathas. Zum Sandstrand sind es knapp zwei Kilometer. Es gibt weitere, schöne Strände in der Umgebung und außerdem einige schöne Wandermöglichkeiten.