Molivos

Im Norden der vielleicht schönste Ort

Molivos ist ein malerisches Städtchen an der Nordküste der Insel. Enge, mit Kopfstein gepflasterte Gassen – von duftenden Glyzinien beschattet – führen hinauf zur  imposanten Burganlage, die auf dem Hügel thront.  Das Kastell stammt aus byzantinischer Zeit und der massive Bau scheint das darunter liegende Städtchen zu bewachen.

Molivos ist touristisch gut erschlossen, unzählige kleine Läden laden in den schattigen Gassen zum Bummeln ein. Viele Bars, Tavernen und Kafenions bieten ihre Spezialitäten an. In einigen kann man wunderschön auf dem Balkon sitzen – hoch über dem Wasser – und den Ausblick auf den Hafen mit seinen bunten Fischerbooten und die schöne Bucht genießen.

Der Strandort Eftalou mit seinen heißen Quellen und schönen Stränden liegt etwa 4 km östlich von Molivos.