Polichnitos

Lebendiges traditionelles Dorf im Süden

Polichnitos - Das Örtchen war in der Vergangenheit der Zufluchtsort für die umliegenden Stranddörfer bei Gefahr durch Piraten. Früher stellte der Ort mit seinen damals fast 10.000 Einwohnern den Mittelpunkt einer reichen Olivenregion und das Marktzentrum seiner Umgebung dar. Mit seinen nun ca. 2000 Einwohnern liegt der Ort inmitten von Olivenhainen, Gärten und Feldern. Einige Häuser stehen noch  leer, viele sind jedoch liebevoll restauriert worden. Ein Bummel durch den Ort ist lohnenswert, die alten Gassen mit ihrem Kopfsteinpflaster und viele schöne alte Häuser mit interessanten architektonischen Details sind sehenswert. Der Ort bietet sich für den Reisenden auch außerhalb der klassischen Urlaubssaison als Domizil an. Das ganze Jahr über sind Menschen auf der Straße, die ihren Alltagsgeschäften nachgehen. Die Tavernen und Kafenions sind immer offen und es herrscht lebhaftes Treiben.

Ein Aufenthalt in Polichnitos kombiniert den Charme eines authentischen griechischen Ortes mit dem lebhaften Treiben auf der Platia sowie mit der Ruhe der alten, aus einer anderen Zeit stammenden Gassen.

Eines der Wahrzeichen des Ortes ist das Storchenpaar, das jedes Jahr mitten im Ort auf dem verlassenen Schornstein einer Olivenpresse sein Nest baut und den Nachwuchs großzieht.

Die Heißen Quellen von Polichnitos sind bekannt und bei Einheimischen und Besuchern beliebt. Die Anlage mit seinen beiden Badehäusern ist während der türkischen Besatzung erbaut worden, mittlerweile wurden die Häuser modernisiert. Die Therme ist mit den uralten Gebäuden, dem Brunnen und den Quellen sowie einer wunderschönen alten dreibogigen Brücke sehr sehenswert. Viel interessanter ist aber die heilkräftige und entspannende Wirkung des Thermalwassers. Das klare und geruchlose Wasser kommt mit einer Temperatur von 67 bis 92 Grad aus der Erde. Es ist reich an Mineralien und wirksam gegen eine Reihe von Krankheiten und Beschwerden. In der Qualität ist das Thermalwasser vergleichbar mit dem der Heilquellen von Wiesbaden.

« Zurück